• Presseaussendungen
  • Pressespiegel
  • Pressefotos
  • Logos

Wirkungscheck für NPOs und öffentliche VerwaltungWIRKUNGSCHECK FÜR NPOS UND ÖFFENTLICHE
VERWALTUNG

01.07.2015
Bewirken wir das, was wir sollen? Contrast Management-Consulting entwickelt digitalen Wirkungscheck für NPOs und öffentliche Verwaltung Mit dem Online-Schnelltest erhalten Nonprofit-Organisationen und Einrichtungen der öffentli-chen Verwaltung einen raschen und genauen Überblick über den Stand der Wirkungsorientie-rung in ihrer Organisation. Seit Anfang Juni ist der Test online, den bereits mehr als 50 Inte-ressenten durchgeführt haben.

 

Wirkungen messen - aber wie?

Der Wirkungscheck dauert 10 Minuten und ist auf 15 Fragen aufgebaut. Die Ergebnisse werden dabei in drei Dimensionen - "Ziele", "Messung und Evaluierung" sowie "Instrumente und Steuerung" - eingeteilt.

 „Dieses Instrument baut dabei auf dem integrierten Contrast-Ansatz der Wirkungsorientierung auf: Es reicht nicht, sich Wirkungen vorzunehmen, sie müssen vor allem in das Steuerungssystem der Organisation integriert werden“, erläutert Christian Horak, Leiter des Bereichs Nonprofit und Public Management von Contrast. Gemeinsam mit seinen Kollegen Alexander Burtscher und Andreas Blöschl hat er dieses Tool entwickelt.

 

Wirkungskette

Anhand der Wirkungskette „was wollen wir erreichen?“, „welche Ergebnisse müssen wir erreichen, um diese Wirkungen zu erzielen?“, „was müssen wir leisten, um diese Ergebnisse zu erzielen?“, „wie müssen wir unsere Abläufe gestalten, um diese Aktivitäten zu leisten? Und schließlich „welche Mittel brauchen wir, um diese Abläufe nachhaltig sicher zu stellen?“ können Organisationen eine gute Orientierungshilfe bezüglich ihrer Ziele, Wirkungen und Ergebnisse erhalten. „In vielen NPOs und der öffentlichen Verwaltung gibt es sehr komplexe Zielsysteme. Damit ist gemeint, dass es sich nicht um einfache Ursache-Wirkungsbeziehungen handelt. Gleichzeitig haben auch einige NPOs eigene Mess-Instrumente, wie sie Wirkungen abfragen. Mit dem Wirkungscheck bieten wir einen fundierten und gleichzeitig schnellen Überblick über die Ist-Situation. Organisationen können erkennen, wo sie bei der Umsetzung der Wirkungsorientierung stehen und wo sie eventuell noch Veränderungs- oder Handlungsbedarf haben“, so Christian Horak abschließend.

 

Hier der Link zum WIRKUNGSCHECK: http://www.contrast-consulting.com/de/leistungen/nonprofit-public-healthcare-management/wirkungscheck/

 

 

Kontakt: susanne.eiselt64f3ecf1d5a26a4507ef54f2cc4eiselt-kommunikation(6cd32d693315c78aa2d9b7c58e3)at