• Presseaussendungen
  • Pressespiegel
  • Pressefotos
  • Logos

Die Internationalisierung trägt FrüchteDIE INTERNATIONALISIERUNG TRÄGT
FRÜCHTE

06.02.2011
Mit 15 Mio. Euro Umsatz konnte die österreichische Unternehmensberatung Contrast Management-Consulting im Jahr 2010 einen neuen Rekord erzielen.

Dieser Erfolg ist für Werner Hoffmann, Vorsitzenden der Geschäftsführung, eine deutliche Bestätigung für die Internationalisierungsstrategie, die Contrast seit mehr als 15 Jahren verfolgt.

 

„Zum Auftakt unseres 20-jährigen Firmen-Jubiläums wiegt dieser Erfolg besonders und ermutigt die Gesamtorganisation diese Strategie auch weiterhin konsequent zu verfolgen“, stellt Werner Hoffmann fest.

 

Dynamischer Markt in Rumänien

 

Mehr als die Hälfte des Umsatzes stammt aus den Beratungsprojekten der Tochtergesellschaften im CEE-Raum. Contrast Management-Consulting ist in 5 zentral-und osteuropäischen Ländern tätig. 2010 ist das Büro in Zagreb eröffnet und das Geschäft in Moskau durch einen Großauftrag aus der Petrochemie voll in Gang gekommen.

 

Mit einem Wachstum von mehr als 20 % und mittlerweile 34 rumänisch-sprachigen Mitarbeitern ist Contrast Rumänien nach wie vor die dynamischste Tochtergesellschaft der Gesamtorganisation. 2011 nimmt das Controller-Institut Romania seinen Betrieb auf und bietet die erste praxisorientierte Controller-Basisausbildung in rumänischer Sprache an. Damit will man den enormen Bedarf an betriebswirtschaftlicher Fachkompetenz durch eine maßgeschneiderte Controlling-Ausbildung decken.