• Übersicht
  • Archiv

Neuaufstellung des psychosozialen Dienstes (PSD) in NiederösterreichNEUAUFSTELLUNG DES PSYCHOSOZIALEN
DIENSTES (PSD) IN NIEDERÖSTERREICH

30.08.2011
Contrast begleitete die Abteilung Soziales des Amtes der niederösterreichischen Landesregierung bei der Neuaufstellung des psychosozialen Dienstes (PSD) in Niederösterreich.

Aufbauend auf der Erhebung und Analyse der bisher erbrachten Leistungen und bestehenden Organisationsstrukturen wurde ein einheitlicher Leistungskatalog für die Trägerorganisationen erstellt und ein Kalkulationsmodell für die vereinheitlichte Finanzierung der festgelegten Leistungen entwickelt.

 

Neben der Vereinheitlichung der Leistungen, Vorgehensweisen, Dokumentation und Finanzierungsgrundlagen wurde mit der Neuaufstellung des PSD auch die Basis für ein verbessertes Schnittstellenmanagement zwischen PSD und Krankenhäusern sowie zwischen intramuraler und extramuraler Versorgung bei sämtlichen Angeboten für psychisch kranke Personen der Abteilung Soziales und der Abteilung Landeskrankenanstalten und Landesheime geschaffen.