• Consumer Goods
  • Handel
  • Medien & Telekommunikation
  • Industrie
  • Infrastruktur, Transport
  • Oil, Gas & Utilities
  • Financial Services
  • Öffentliche Verwaltung
  • Nonprofit Organisationen (NPO)
  • Gesundheitswesen

Nonprofit Organisationen (NPO)NONPROFIT ORGANISATIONEN (NPO)

Wirkungserfassung

Bleiben Sie handlungsfähig, indem Sie Ihre Wirkungsbereiche besser verstehen und steuern lernen!

 

Der öffentliche Sektor, gemeinnützige Organisationen und Gesundheitseinrichtungen sehen sich zunehmend mit der Frage nach der Wirksamkeit ihrer Leistungen konfrontiert. Der Druck steigt, finanzielle Ressourcen möglichst so einzusetzen, dass die bestmögliche Wirkung bei der Zielgruppe mit tendenziell geringerem Ressourceneinsatz erreicht werden kann. Erfolgreiche Organisationen sollten sich also damit auseinandersetzen, welchen Einfluss sie auf ihre Anspruchsgruppen haben, wie sie die Wirkung ihrer Leistungen erfassen können und wie sich anhand dieser Kenntnisse die Leistungen optimieren lassen.

 

Ziel aller praktischen Ansätze der Wirkungsfeststellung ist es zu analysieren, welche konkreten Wirkungen (positive und negative, beabsichtigte und nicht beabsichtigte) erzielt wurden und ob diese Ergebnisse einer Organisation bzw. einer bestimmten Maßnahme direkt zugeschrieben werden können (Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge) oder durch andere Einflüsse (z.B. allgemeine Wirtschaftsentwicklung) entstanden sind.

So erfahren Organisationen, ob sie das bewirken, was sie bewirken wollen. Damit leistet die Wirkungserfassung einen wesentlichen Beitrag zum internen Wissensmanagement und zur ressourcenoptimierten Leistungssteuerung. Die Ergebnisse können aber auch extern, z.B. zur Rechenschaftslegung gegenüber Auftrag- und/oder Geldgebern, verwendet werden.

 

Unsere Vorgehensweise:

 

Um Wirkungen methodisch und aussagekräftig erfassen zu können, gibt es kein Patentrezept. Mittlerweile steht gemeinnützigen Organisationen, öffentlichen sowie Gesundheitseinrichtungen eine breite Palette an Instrumenten und Methoden

zur Verfügung. Ihre Auswahl will wohl überlegt sein, hängt sie doch von Politikfeld, Umfang und Komplexität des Projektes sowie den Ressourcen ab. An der Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis verfügen wir über umfassendes Fach- und Methodenwissen, um die auf Ihr Projekt abgestimmte und für Ihre Einrichtung adäquate Vorgehensweise festzulegen und Sie in allen Phasen zu begleiten.

 

Contrast Management-Consulting

  • analysiert gemeinsam mit Ihnen die Ausgangslage und bestimmt Ziel und Zweck der Analyse
  • plant darauf aufbauend die für Sie geeignete Vorgehensweise sowie Art und Umfang der Erfassung
  • wendet adäquate (quantitative und/oder qualitative) Methoden und Verfahren zur Durchführung an
  • dokumentiert die Evaluierungsergebnisse abschließend in einer zuvor mit Ihnen festgelegten Form
  • leitet gemeinsam mit Ihnen passende Handlungsempfehlungen für Ihre Organisation ab

KontaktKontakt

Dr. Christian Horak

Partner

Tel.: +43/1/211 70-1902

christian.horak64f3ecf1d5a26a4507ef54f2cc4at.ey(6cd32d693315c78aa2d9b7c58e3)com

DownloadDownload

Wirkungserfassung

[PDF - 246 kb]